Nahtstellenmanagement im Bezirk Rohrbach

Mit Hilfe des Nahtstellenmanagements arbeiten die Gesundheits- und Sozialeinrichtungen des Bezirkes Rohrbach noch enger zusammen und setzen gemeinsam entwickelte Standards um. So wird eine optimale Betreuung von Patienten über Organisationsgrenzen hinweg gesichert.

Eine langwierige Erkrankung bedeutet für Patienten und ihre Angehörigen nicht nur viele Sorgen, sondern auch einen beachtlichen Koordinationsaufwand von medizinischer Versorgung und Pflege. Die zuständigen Organisationen müssen im Bedarfsfall gut abgestimmt arbeiten. Hier setzt das Projekt "Nahtstellenmanagement" an: Gemeinsame Leitlinien bei der Patientenzuweisung/ -entlassung und Pflege bewirken klare Verantwortlichkeiten und stellen für die Patienten eine durchgehende Betreuung sicher.

 "Schnittstellen zwischen den Organisationen werden zu Nahtstellen. So erleichtern sich die vielen Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Pflege gegenseitig die Arbeit und vermeiden Informationslücken. Für Patienten und Angehörige bedeutet das mehr Sicherheit und Transparenz.

Die Bezirkskoordinationstreffen finden unter der Leitung von Bezirkshauptfrau Dr. Wilbirg Mitterlehner, dem ärztlichen Leiter des Landeskrankenhauses Rohrbach Prim. Dr. Peter Stumpner und dem Leiter der OÖ GKK, Mag. Hannes Bohaumilitzky, in der Bezirksleitstelle des Roten Kreuzes statt.

Die Vertreter der Einrichtungen sind:

  • Landeskrankenhaus Rohrbach: Dr. Tenschert
  • Landeskrankenhaus Überleitungspflege: DGKS Berta Winkler und DSA Lydia Stögmüller
  • Bezirksärztevertreter: Dr. Erwin Rebhandl
  • Sozialhilfeverband Rohrbach: OAR Gottfried Reiter
  • Bedarfskoordinatorin Chancengleichheit: AR DGKS Monika Traxinger
  • Koordination für Betreuung und Pflege: DGKS Monika Schörgenhuber und DGKS Carmen Griebl
  • Koordination Sozialberatung: Rita Schlagnitweit
  • Vertretung der Alten- und Pflegeheime: Heimleiterin Brigitte Pfaller; Pflegedienstleitung: DGKP Heidi Zimmermann
  • OÖ Gebietskrankenkasse: Dr. Sonja Posch und Hr. Martin Brandl
  • Pro mente: Kurt Reitetschläger Msc
  • Wagner Jauregg – Überleitungspflege: DGKP Maria Lohr
  • Einsatzleitung Mobiler Dienste: Caritas: Mag. (FH) Georg Kropfreiter, Arcus Sozialnetzwerk gGsmbH: DGKP Lisa Halmdienst, Rotes Kreuz: DGKP Hildegard Rechberger
  • Rotes Kreuz: Mag. Hannes Raab